Unsere Zirkuswoche 2016

Kinder der 3. Kasse berichten über die Zirkuswoche:

Dienstag 17.05.2016

Wir sind heute zum Zirkus Bellissimo gegangen. Da gibt es einen Zirkusdirektor der heißt Marcello, seine Frau heißt Silvia und sein Sohn Andre. Sie haben uns in Gruppen eingeteilt. Ich war in der Gruppe der Bodenturner. Es war toll. (Leon)

Wir sind heute zum Zirkus Bellissimo gegangen. Ich bin bei der Hundedressur. Der Hund muss über Hürden springen. Es gibt auch noch Clowns, Trapez, Ziegendressur, Fakire, Bodenturner und Seiltänzerinnen.  (Lea)

Mittwoch 18.05.2016

Zuerst waren die Trapezkinder an der Reihe. Taliza hing am Trapez und unter ihr hing Pascal. Danach waren die anderen Gruppen dran. Ich fand es wirklich schön. Die Hunde sind durch Reifen gesprungen und über Kinder. Sie heißen Pongo und Meilo. Danach war meine Gruppe dran. Heute waren die Ziegen viel ruhiger. (Marie)

Heute habe ich gesehen was die anderen machen und es hat mir sehr gefallen.Marie hat etwas mit Ziegen gemacht und Lea mit Hunden. Die Ziegen und die Hunde waren sehr schnell. Dann hat Fabio sich in eine Kiste gesetzt und ein paar Kinder haben Schwerter in die Kiste gesteckt. (Saskia)

Donnerstag 19.05.2016

Heute war unsere Generalprobe. Wir haben mit Licht und Musik geübt. Heute Abend ist die Vorstellung für die Eltern. Die Generalprobe hat gut geklappt. Wir sind alle schon aufgeregt wegen heute Abend. (Pascal)

Die große Vorstellung

Wir haben den Eltern alles vorgeführt, was wir geübt haben. Davor haben wir die Kostüme angezogen. Wer wollte, konnte ein Foto machen lassen. Dann, als alle Kinder auf der Trebüne saßen, haben Marcello und Silvia die Gäste rein gelassen und vier Kinder haben die Karten kontrolliert. Als alle drin waren kam ein Lied und dann haben die Bodenturner angefangen.  Dann kamen auch noch alle anderen und Marcello hat Feuer gespuckt. Es gab auch eine Pause. Es gab auch viel Applaus. (Hanna)

Freitag 20.05.2016

Heute war die Vorführung für die Kindergartenkinder. Wir hatten nur eine Stunde , denn wir mussten mit der vierten Klasse das Zelt noch abbauen. Das war aber nicht schwer. Wir mussten nur die Bänke und Stühle wegbringen. Aber wir haben auch ein bisschen bei den schweren Sachen geholfen. (Gianluca)

 

Gelesen 1454 mal

Neuste Schülerbeiträge

WEITERE LADEN SHIFT HALTEN -> ALLE Alle Artikel laden

Unterstützte Browser

Chrome Firefox Internet Explorer Safari

Anschrift

Diemeltalschule Liebenau
Am Anhaltsberg 1
34396 Liebenau

zur Anfahrtsbeschreibung

Telefon

Telefon: 05676-433
Fax: 05676-925248
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wegweiser

Zur Übersicht

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok