Außerunterrichtliche Aktivitäten, Feste und Feiern

Vielfältige Aktivitäten und Feiern zeichnen unser Schulleben aus. Einige kehren jährlich wieder, andere finden einmal in der Grundschulzeit statt.

Einschulungsfeier

Am 2. Schultag treffen sich die neuen Erstklässler, ihre Familien und die zukünftige Klassenlehrerin um 9.30 Uhr zu einem Einschulungsgottesdienst in der Liebenauer Kirche. Danach findet eine Einschulungsfeier für die neuen Erstklässler in der Turnhalle statt. Die Schulkinder präsentieren sich mit kleinen Beiträgen und Liedern. Anschließend gehen die Erstklässler mit ihrer Klassenlehrerin in den Klassenraum und verbringen dort eine Schulstunde. Zum Schluss übergeben die Eltern den Kindern die Zuckertüte und der Schulfotograf schießt Fotos.

Martinsumzug

Nach Absprache mit den Kindergärten wird mit den Klassen 1 und 2, den Eltern und Klassenleitern um 17.00 Uhr ein Umzug, beginnend an der Schule, durchgeführt. Ecke Nösselweg - Birkenweg führen Eltern und ehemalige Schüler die Geschichte von Sankt Martin vor und im Anschluss singen alle gemeinsam die bekannten Martinslieder. Um das leibliche Wohl nach dem Umzug kümmert sich der Förderverein und Elternbeirat.

Erstmalig wurde im Jahr 2014 der Martinsumzug gemeinsam mit dem Kindergarten Liebenau durchgeführt.

Adventsfeiern

Im November/Dezember bereitet jede Klasse eine Adventsfeier vor. Seit einigen Jahren studieren die Klassenlehrerinnen mit den Schulkindern für diesen Anlass Theaterstücke ein. Meist werden Märchen aufgeführt. Die Aula bietet mit ihrer Bühne einen hervorragenden Rahmen für Theaterspiel und mittlerweile verfügt die Schule bereits über einen großen Schatz an Requisiten und Bühnenbildern.

Plätzchen backen

Sofern Eltern uns unterstützen können, werden in der Adventszeit Plätzchen gebacken. An einem Vormittag steht das Plätzchen backen und verzieren im Mittelpunkt. Diese werden in den folgenden Wochen gemeinsam in der Frühstückzeit verzehrt.

Faschingsfeier

Jährlich am Rosenmontag kommen sowohl Schüler als auch Lehrer verkleidet in die Schule. Von der 1. bis 4. Stunde wird dann im Klassenverband fröhlich gefeiert. Mit verschiedensten Tanz- und Kreisspielen sowie kleinen Beiträgen, Bastelarbeiten und einem reichhaltigen Buffet wird der Vormittag verbracht.

Klassensommerfeste

Jede Klasse führt zum Abschluss des Schuljahres individuell ein Sommerfest durch. An einem Nachmittag treffen sich Schulkinder, Eltern, Geschwister und Lehrerin in einem Ortsteil oder in der Schule. Gemeinsam spielen, erzählen, essen und trinken steht auf dem Programm. Die Vorbereitung und Durchführung liegt in der Hand der Eltern.

Burgen- und Flüssefahrt -  Klasse 3

Gegen Ende des 3. Schuljahres und nach Behandlung des Themas „Hofgeismar und Umgebung“ unternimmt die Klasse eine Busfahrt von Liebenau über Trendelburg, Helmarshausen, Bad Karlshafen nach Hann. Münden. Unterwegs wird an Burgen und Flussmündungen Halt gemacht. Die Burgen- und Flüssefahrt ist ein Tagesausflug.

Abschlussfahrt Klasse 4

Am Ende des 4. Schuljahres plant die Lehrerin gemeinsam mit der Klasse einen Ausflug. Mögliche Ziele sind z. Bsp. der Edersee und Umgebung oder der Bergpark Wilhelmshöhe. Der Ausflug kann mit dem Bus oder mit Bus und Bahn durchgeführt werden. Die Abschlussfahrt ist ein Tagesausflug.

Abschlussfeier Klasse 4

Die vierten Klassen führen am Ende des 4. Schuljahres individuell eine Abschlussfeier durch. Gemeinsam mit den Eltern werden Ort, Zeit und Durchführung so geplant, dass es für die Kinder ein gelungener Abschluss ihrer Grundschulzeit wird.

Projektwoche mit Schulfest

Alle vier Jahre führt unsere Schule eine Projektwoche durch, deren Thema von der Schulkonferenz festgelegt wird. Die Kinder arbeiten in selbst gewählten Gruppen, die von Lehrern, Eltern oder interessierten Personen geleitet werden. Die Ergebnisse der verschiedenen Projekte werden auf dem Schulfest präsentiert. Themen durchgeführter Projektwochen in den vergangenen Jahren waren „Schule in Bewegung“, „Wer will fleißige Handwerker sehen“, „Natürlich Diemeltalschule“ und „Alle Kinder sind Künstler“.

Sternwanderung

Zwischen den Sommer- und Herbstferien führen wir jedes Jahr eine Sternwanderung durch. Am Nachmittag starten die vier Klassen in vier verschiedenen Stadtteilen und wandern gemeinsam mit Eltern, Geschwistern und Klassenlehrerin nach Liebenau in die Schule. Dort können sich alle stärken. Der Förderverein und die Klassenelternbeiräte sorgen für Kuchen und Getränke. Gerne werden diese Nachmittage zum gemütlichen Beisammensein und Gedankenaustausch genutzt.

Zirkusprojekt

Gemeinsam mit dem Projektcircus Bellissimo wurden in den vergangenen Jahren schon zwei Zirkusprojekte an der Diemeltalschule durchgeführt. Innerhalb von einer Woche lernen die Schulkinder die Zirkuswelt in ihren verschiedenen Facetten kennen. Zunächst helfen sie beim Aufbau des Zeltes, dann trainieren sie drei Tage an ihren Darbietungen. Sie malen Plakate und gestalten Einladungen, schreiben Berichte oder Tagebuch oder erweitern ihr das Wissen zum Thema Zirkus auf andere Weise. Bei der Generalprobe dürfen die Vorschulkinder des Kindergartens dabei sein und am Abend des fünften Tages findet die Aufführung für alle Eltern, Freunde und interessierte Personen statt. Das Zirkusprojekt ist für die Schulkinder ein Highlight der Grundschulzeit.

Sponsorenlauf

Zu gegebenen Anlässen (z.B. für neue Spielgeräte, für die Bücherei) führen wir einen Sponsorenlauf durch. Die Kinder erhalten Sponsorenlaufkarten. Dort tragen Sponsoren ein, wie viel Geld ihnen eine gelaufene Runde wert ist. An einem Nachmittag treffen sich Schüler, Sponsoren und Lehrer zum Lauf. Oberhalb des Schulgeländes laufen die Kinder ihre Runden im angrenzenden Wohngebiet. Die Anzahl der Runden wird dokumentiert und im Anschluss den Sponsoren präsentiert.

Uns ist es wichtig, dass  die Schulkinder wissen, wofür sie sich anstrengen. Deshalb teilen wir ihnen im Vorfeld mit, wofür das erlaufene Geld verwandt wird. An der Durchführung des Sponsorenlaufs sind der Förderverein und die Elternbeiräte ebenfalls beteiligt. 

Unterstützte Browser

Chrome Firefox Internet Explorer Safari

Anschrift

Diemeltalschule Liebenau
Am Anhaltsberg 1
34396 Liebenau

zur Anfahrtsbeschreibung

Telefon

Telefon: 05676-433
Fax: 05676-925248
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wegweiser

Zur Übersicht

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok