Notbetreuung

Die Notbetreuung dient ausschließlich dazu, Kinder aufzunehmen, deren Eltern in sogenannten kritischen Infrastrukturen tätig sind.

Entgegen der vorherigen Regelung, dürfen nun Familien die Notbetreuung in Anspruch nehmen, selbst wenn nur ein Elternteil zu den aufgeführten Berufsgruppen gehört.

Hierzu gehören insbesondere folgende Berufsgruppen:

  • Beschäftigte im Gesundheitsbereich, medizinischen Bereich und pflegerischen Bereich
  • Beschäftigte im Bereich von Polizei, Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Feuerwehr,
  • Beschäftigte im Vollzugsbereich einschließlich Justizvollzug, Maßregelvollzug und vergleichbare Bereiche.

Auch Alleinerziehende können die Notbetreuung in Anspruch nehmen.

Eine detaillierte und aktuelle Übersicht der Berufsgruppen können auf der Internetseite des Hessischen Kultusministeriums nachgelesen werden.

Link: https://kultusministerium.hessen.de/schulsystem/umgang-mit-corona-schulen/fuer-eltern/haeufig-gestellte-fragen

Eltern, die die Notbetreuung in Anspruch nehmen möchten, füllen bitte das Formular "Notfallbetreuung für Schlüsselberufe" aus. Falls Sie keine Möglichkeit haben, das Formular vorab auszufüllen, liegt es auch in der Schule bereit.

 

 

 

 

Unterstützte Browser

Chrome Firefox Internet Explorer Safari

Anschrift

Diemeltalschule Liebenau
Am Anhaltsberg 1
34396 Liebenau

zur Anfahrtsbeschreibung

Telefon

Telefon: 05676-433
Fax: 05676-925248
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wegweiser

Zur Übersicht

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok