Winterolympiade in der Turnhalle

In der letzten Schulwoche vor den Weihnachtsferien konnten die Kinder der Klassen 1 bis 4 der Diemeltalschule in der Turnhalle verschiedene Wintersportarten ausprobieren. Auch ohne Schnee waren die Kinder mit großer Begeisterung bei der Sache.  

Beim Ski-Slalom bewegten sich die Kinder mit Stöckern und Ski (Teppichfliesen unter den Füßen) um Fähnchenstangen herum. Beim Bobfahren (in umgedrehten kleinen Kisten auf Rollbrettern) hatte so mancher mit den Tücken der Fliehkraft zu kämpfen. Eine optimale Gewichtsverlagerung war gefordert, um nicht von der Strecke abzukommen. Viel Kraft in den Armen war für den Ski-Lift notwendig. Die Kinder konnten sich an einer schräg eingehängten Bank an der Sprossenwand hochziehen und anschließend herunterrodeln. Mit richtigen Schlägern und Teppichfliesen als Schlittschuhen konnte anschließend das Eishockey die Kinder begeistern.

Die schwierigste Disziplin war aber das Skispringen. Dabei sprangen die Kinder von einer eingehängten Turnbank auf eine Weichbodenmatte. Geschicklichkeit, Körperbeherrschung und eine große Portion Mut waren erforderlich, um bis zum Ende der Sprungschanze zu gelangen und abzuspringen. Für eine kurze Erholung war ebenfalls gesorgt. Die Kinder konnten sich im selbst aus Turngeräten gebauten Iglu ausruhen. Am Ende durfte natürlich eine Schneeballschlacht mit Weichbällen nicht fehlen, die allen Kindern sichtlich Spaß machte.

Gelesen 6480 mal

Neuigkeiten aus dem Schulleben

WEITERE LADEN SHIFT HALTEN -> ALLE Alle Artikel laden

Unterstützte Browser

Chrome Firefox Internet Explorer Safari

Anschrift

Diemeltalschule Liebenau
Am Anhaltsberg 1
34396 Liebenau

zur Anfahrtsbeschreibung

Telefon

Telefon: 05676-433
Fax: 05676-925248
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wegweiser

Zur Übersicht

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok