Primacanta-Treffen

Am 3.3.15 sind wir nach Kassel gefahren zum Singen. Der Name der Schule, in der wir gesungen haben, heißt Heinrich-Schütz-Schule. Wir haben mit 297 anderen Kindern gesungen aus 11 Schulen. Herr Schilling hat uns dirigiert. Als wir angekommen sind, haben wir unsere Schul-T-Shirts bekommen. Dann haben wir gefrühstückt. Vorm Singen haben wir uns eingestimmt. Wir wurden als erstes auf die Bühne gerufen, weil wir den weitesten Weg hatten. Wir haben sechs Lieder gesungen und die Lieder heißen: Primacanta, Der Kuckuck und der Esel, Hört ihr den Vogel schreien, Jetzt ist es Winter, Alle Vögel sind schon da, Singend begrüßen wir uns heut.

Wir wurden in 4 Gruppen eingeteilt zum Singen. Dann haben wir die Schul-T-Shirts abgegeben und uns angezogen. Es war ein schöner Tag.

Jan


Am Dienstag, den 3.3.2015 haben meine Klasse und ich uns mit fast 300 anderen Kindern in der Aula der Heinrich-Schütz-Schule in Wilhelmshöhe getroffen. Um dort hinzukommen, sind wir erst mit dem Bus und dann mit zwei Zügen gefahren. Als wir uns in der Aula hingesetzt hatten, redeten alle Kinder durcheinander. Als eine Frau auf ein kleines Podest kam, wurden alle Kinder ruhig. Danach sind wir auf die Bühne gegangen und haben die Lieder: Singend begrüßen wir uns heut, hört ihr den Vogel schreien?, Dieser Kuckuck, der mich neckt, Alle Vögel sind schon da. Jetzt ist es Winter und Primacanta im Kanon gesungen. Der Rückweg war genauso wie der Hinweg, nur, dass der Bus Verspätung hatte, weil er noch betankt werden musste. Ich fand es sehr schön.

Jannes

 

Die Hinfahrt zum Singen nach Kassel war sehr toll. Zuerst sind wir mit dem Bus nach Hümme gefahren. In Hümme sind wir dann umgestiegen in eine Reigiotram. Mit der Regiotram sind wir dann nach Vellmar gefahren. In Vellmar sind wir dann in einen Regionalexpress eingestiegen und nach Kassel gefahren. In Kassel- Wilhelmshöhe sind wir ausgestiegen und zur Schule gelaufen. Wir waren 297 Kinder und haben einige Lieder zusammen gesungen. Das Singen hat mir Spaß gemacht. Nach dem Singen fuhren wir wieder mit einem Regionalexpress nach Hofgeismar. Dort mussten wir in den Bus umsteigen. Leider hatte der Bus Verspätung. Zum Glück waren wir noch nach der 6. Stunde pünktlich in Liebenau.

Marlon

Gelesen 1575 mal

Neuste Schülerbeiträge

WEITERE LADEN SHIFT HALTEN -> ALLE Alle Artikel laden

Unterstützte Browser

Chrome Firefox Internet Explorer Safari

Anschrift

Diemeltalschule Liebenau
Am Anhaltsberg 1
34396 Liebenau

zur Anfahrtsbeschreibung

Telefon

Telefon: 05676-433
Fax: 05676-925248
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wegweiser

Zur Übersicht

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok