Theaterbesuche und Theateraufführungen

Jedes Jahr im Dezember fahren die erste und zweite Klasse der Diemeltalschule nach Kassel, um in der „Komödie“ das dargebotene Weihnachtsmärchen anzuschauen. In der Regel sind dies Aufführungen von Märchen, z.B. „Hänsel und Gretel“, „Rumpelstilzchen“. Aufgrund ihrer gut überschaubaren Größe und gemütlichen Atmosphäre ist die „Komödie“ besonders für Erst- und Zweitklässler geeignet, um sie in den Besuch eines Theaters einzuführen und ihnen Theatererfahrung zu vermitteln. Die Kinder aus den Klassen 3 und 4 besuchen jedes Jahr im Dezember eine Theateraufführung im Staatstheater Kassel. Sie sollen die besondere Zuschaueratmosphäre im Opernhaus kennen lernen und dadurch weitere freudvolle Theatererfahrungen machen.

Mindestens einmal in ihrer Grundschulzeit sollen alle Kinder selbst mit ihrer Klasse unter Regie des Klassenlehrers ein Theaterstück einstudieren und auf einer klasseninternen Feier in der Schulaula vor den Eltern aufführen. Es hat sich bewährt, wenn zwei Klassen das gleiche Stück auswählen, um sich bei Bühnenbild und Kostümen gegenseitig zu unterstützen. Die Auswahl des Stücks liegt bei den jeweiligen Lehrern und wird so getroffen, dass alle Kinder einer Klasse an der Aufführung beteiligt werden. Im Rahmen des Deutsch- und/oder Sachunterrichts werden die Theaterstücke geprobt. Aufgeführt wurden z.B. schon „Es klopft bei Wanja in der Nacht“, „Die goldene Gans“, „Dornröschen“, „Schneewittchen und die sieben Zwerge“, „Bimbo“ oder Krippenspiele. Dabei lernen die Kinder, sich in andere Rollen hinein zu versetzen, auf einer Bühne zu agieren, vor Publikum zu sprechen und auch laut und deutlich zu sprechen. Die gemeinsamen Erlebnisse vor, während und nach einer Aufführung fördern die Klassen- und Jahrgangsgemeinschaft. Zur Generalprobe werden die Theaterstücke oft vor anderen Klassen der Schule aufgeführt, damit auch sie teilhaben können.

Unterstützte Browser

Chrome Firefox Internet Explorer Safari

Anschrift

Diemeltalschule Liebenau
Am Anhaltsberg 1
34396 Liebenau

zur Anfahrtsbeschreibung

Telefon

Telefon: 05676-433
Fax: 05676-925248
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wegweiser

Zur Übersicht

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok